Aktuelles

Fairer Umgang der Generationen angemahnt / Januar 2010

Empfang bei "Pro Seniore" / Heimleiterin Fechner: "Es gibt viel zu tun"

WORMS / WEINSHEIM "Es gibt viel zu tun" -  mit diesem Motto hat Elvira Fechner (Foto vorne), die Leiterin der Weinsheimer "Pro-Seniore Residenz" zahlreiche Gäste im Rahmen eines Empfangs im Amandusstift auf das neue Jahr eingestimmt. Als Gastredner nahm CDU-Landtagsabgeordneter Adolf Kessel (Mitte) den Leitspruch von Fechner gerne auf. “Wir stehen vor großen Herausforderungen”, lautete seine Botschaft, mit der er die Bevölkerungsentwicklung im Blick hatte und über seine Arbeit in Mainz berichtete.

weitere Bilder siehe Bildergalerie