Aktuelles

28.11.2012

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel beim Vorlesetag in Rheindürkheimer Grundschule

Kessel: Lesekompetenz ist zentral für die Entwicklung des Kindes / Abgeordneter liest Schülern der Klasse 1a vor / Gespanntes Zuhören, entspanntes Lachen über Buch „Wie Pettersson zu Findus kam“

vorleseaktion

Adolf Kessel mit Kindern der Klasse 1a.

RHEINDÜRKHEIM Landtagsabgeordneter Adolf Kessel, der auch Ortsvorsteher in Rheindürkheim ist, hat im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags die Klasse 1a der Rheindürkheimer Grundschule besucht. Aufmerksam und gespannt hörten die Kinder dem Abgeordneten zu. Dieser las „Wie Pettersson zu Findus kam“ aus der  Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist.

„Die Lesekompetenz ist zentral für die gesamte Entwicklung eines Kindes“, sagt Adolf Kessel. „Wenn Eltern ihren Kindern regelmäßig vorlesen, wecken sie auch das Interesse an Büchern und am selbständigen Lesen.“ Durch Fernsehen und Internet rücke das Lesen immer mehr in den Hintergrund. Bilder gab es trotzdem: Autor Nordqvist lässt Findus oft mehrfach auf einer Buchseite herumturnen, um Bewegungsabläufe zu veranschaulichen. Und Adolf Kessel unterbrach das Vorlesen daher immer mal wieder, lief durch die Schülerreihen und zeigte die jeweiligen Szenen.
Und so bekamen die Kinder einiges zu sehen, aber noch mehr zu hören über Pettersson, einen etwas schrulligen alten Mann, der allein in einem Häuschen am Rand eines schwedischen Dorfs wohnt. Und über Findus, den Pettersson immer um sich hat: Einen jungen, immer zu Streichen aufgelegten Kater, der seinen Namen daher hat, dass Pettersson ihn in einer Schachtel mit dem Aufdruck „Findus grüne Erbsen“ bekam. Und das Beste: Findus kann sprechen, was Pettersson aber zunächst nicht weiß. Und so waren die Lacher in der Klasse auch an der Stelle am lautesten, als Findus Pettersson beim Zeitungslesen über die Schulter schaut und plötzlich seinen ersten Satz sagt: „So eine Hose will ich auch haben...“
Der bundesweite Vorlesetag geht unter anderem auf eine Initiative der Stiftung Lesen zurück. In diesem Jahr besuchen zum neunten Mal Prominente und Politiker Schulen und soziale Einrichtungen in ganz Deutschland, um Kindern vorzulesen.