Aktuelles

17.06.2013

MdL Adolf Kessel ruft Wormser Schulklassen auf zur Teilnahme am 29. Schüler-Landtag Rheinland-Pfalz

Schulklassen der Klassenstufe zehn können reale Plenarsitzung gestalten/ Bewerbungsschluss 25. Juni / Schüler-Landtag am 5. Dezember

adolf kessel

Adolf Kessel

MAINZ/WORMS Einmal im Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler im Landtag Platz, bringen Anträge ein, diskutieren und debattieren miteinander und gestalten eine reale Plenarsitzung. So auch beim diesjährigen Schüler-Landtag, der am Donnerstag, 5. Dezember stattfindet. Teilnehmen können wieder vier Klassen aus dem zehnten Schuljahr. „Ich möchte Schulklassen in Worms motivieren, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und sich im Landtag zu bewerben“, erklärte Adolf Kessel (CDU).

Die alljährlich stattfindende Veranstaltung, bei der die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Politikerinnen und Politikern schlüpfen, soll den Jugendlichen nicht nur Einblicke in die Handlungsabläufe parlamentarischer Beratungen vermitteln, sondern auch Interesse an der Politik wecken und zu politischer Mitarbeit anregen. Zudem eröffnet der Schüler-Landtag auch die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes zwischen den Schülerinnen und Schüler und den Abgeordneten in den jeweiligen Wahlkreisen.

„Ich würde mich freuen, wenn sich auch Klassen aus dem Wahlkreis Worms bewerben“, gibt Adolf Kessel seiner Hoffnung Ausdruck. Dies sollte allerdings möglichst bald geschehen, da die Bewerbungsfrist für die Anmeldung zum diesjährigen Schüler-Landtag am Dienstag, 25. Juni endet. Ausführliche Informationen zum Schüler-Landtag und zum Bewerbungsverfahren finden die Schulen auf der Homepage des Landtags http://www.jugend-im-landtag.rlp.de/de/schuelerlandtag/anmeldung.php?thisID=46. Dort ist auch ein  Bewerbungsformular als PDF-Dokument hinterlegt.