Aktuelles

11.03.2019

CDU Worms-Heppenheim will Veronika Schreiber als Ortsvorsteherin

Kerber: Verjüngung bei Vorschlagsiste und breit aufgestellte Auswahl / Adolf Kessel lobt Einmütigkeit

WORMS-HEPPENHEIM Einstimmig haben die Mitglieder der CDU Worms-Heppenheim Veronika Schreiber als Ortsvorsteher-Kandidatin gewählt für die Kommunalwahl im Mai und in großer Einmütigkeit die Kandiaten für den Ortsbeirat vorgeschlagen. ...mehr


10.03.2019

Zu wenig Polizei

Rheinland-Pfälzische Polizisten haben knapp 1,6 Millionen Überstunden angesammelt. Was die Polizeidichte angeht, gehört #RheinlandPfalz seit Jahren zu den Schlusslichtern. Der Grund: Jahrelang hat die Landesregierung Pensionierungen ignoriert, Stellen nicht nachbesetzt, Warnsignale überhört... Daher fordern wir: Mehr #Polizisten für Rheinland-Pfalz! #StarkerStaat ...mehr


07.03.2019

Zum Kommunalwahlkampf-Auftakt

Adolf Kessels Rede im Wortlaut

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, liebe Gäste, sehr geehrte Damen und Herren der Worms Medien, ich darf Sie alle recht herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung für den Kommunalwahlkampf hier am Fastnachtsdienstag im Lincolntheater begrüßen. ...mehr


06.03.2019

WORMS #MITHERZUNDHAND

CDU stellt bei Wahlkampfauftakt Leitlinie vor / Union will stärkste Fraktion werden und Adolf Kessel als OB unterstützen

WORMS Ein großes, blaues, handgemaltes Herz geht über der Worms-Skyline auf. Im Zentrum steht in großen weißen Lettern der Schriftzug WORMS und darunter prangt der Hashtag #MITHERZUNDHAND – so startet die Wormser CDU in die Kommunalwahl. Auch ein Zeichen gibt es: Zwei an den Daumen ineinander greifende Hände formen ein „W“ für Worms. ...mehr


02.03.2019

Kennenlernbesuch von Adolf Kessel bei Bürgermeister Gottfried Störmer in Lampertheim

WORMS/LAMPERTHEIM Der Landtagsabgeordnete und designierte OB Adolf Kessel hat dem Lampertheimer Bürgermeister Gottfried Störmer einen Kennenlern-Besuch abgestattet. Deutlich wurde: Durch die gemeinsame Zugehörigkeit von Worms und Lampertheim zur Metropolregion Rhein Neckar und zur Sparkasse Worms-Alzey-Ried bestehen viele Verbindungen zwischen Lampertheim und Worms. ...mehr


27.02.2019

100 Prozent für Johann Nock

Leiselheimer Ortsvorsteher Johann Nock einstimmig von Union als Kandidat für dieses Amt wiedergewählt / CDU-Liste für Ortsbeirat aufgestellt / Nock: Brauchen schnellstmöglich Lösung für Verkehrssituation / Adolf Kessel gratuliert

LEISELHEIM Besser geht es gar nicht: 100 Prozent Zustimmung hat der Leiselheimer Ortsvorsteher Johann Nock erhalten. Einstimmig haben ihn die Leiselheimer Christdemokraten erneut ins Rennen geschickt als Kandidat für dieses Amt bei der Kommunalwahl im Mai. Auch bei der Aufstellung der elf Kandidaten für die Ortsbeiratsliste gab es große Einigkeit bei der Union – alle wurden einstimmig gewählt. ...mehr


22.02.2019

Novellierung des Kindertagesstättengesetzes

MdL Adolf Kessel: Regierungsfraktionen haben im Landtag Antrag der CDU-Landtagsfraktion für mehr Qualität in den Kitas abgelehnt

MAINZ/WORMS Der Regierungsentwurf zur Novellierung des Kindertagesstättengesetztes hat auch im Umkreis von Worms für große Verunsicherung und viel Kritik von Erzieherinnen und Erziehern, Eltern und Trägern gesorgt. Mit einem Parlamentsantrag hat sich die CDU-Landtagsfraktion in der zurückliegenden Landtagssitzung für eine grundlegende Überarbeitung eingesetzt. ...mehr


19.02.2019

Blick hinter die Kulissen

MdL Adolf Kessel lädt ein zum „Girls‘ and Boys‘ Day“ nach Mainz zur CDU Rheinland-Pfalz

WORMS/ MAINZ Der Wormser Landtagsabgeordnete Adolf Kessel lädt Jugendliche ein zur Teilnahme am „Girls‘ and Boys‘ Day“. Der Aktionstag findet am Donnerstag, 28. März, statt. Adolf Kessel weist darauf hin, dass die CDU Rheinland-Pfalz und die CDU Landtagsfraktion aus diesem Anlass wieder ein besonderes Programm anbieten. „Interessierte Mädchen und Jungen aus Rheinland-Pfalz können einen Blick hinter die Kulissen werfen“, sagt Kessel und ruft alle interessierten Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Jahrgangstufe aus Worms auf, sich bei ihm per Mal anzumelden unter adolf.kessel@rlp.cdu.de . Wer dabei sein will, sollte allerdings schnell sein. „Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 30 beschränkt, maßgebend ist der Eingang der Anmeldungen“, erklärt Kessel. ...mehr


19.02.2019

Union sorgt für extra Schub an frischem Wind

CDU Worms stellt Kandidaten für Stadtratsliste auf / Drei Neulinge per Wildcard ins Rennen geschickt / Vorsitzende Lohr: Ausgewogene Liste mit neuen jungen Impulsen / „Jung und wild!“

WORMS Die CDU Worms hat ihre Kandidaten für die Stadtratsliste aufgestellt und gezeigt, dass sie ihre Ankündigungen, die sie bei der Vorstandswahl vor wenigen Wochen gegeben hat, Punkt für Punkt umsetzt: Die neue Wormser CDU Vorsitzende Stephanie Lohr war mit dem Satz: „Mein Herz schlägt für Worms!“ angetreten, verbunden mit dem Versprechen, die Generationen zusammenzuführen sowie den Zugang zur Partei und die Möglichkeiten zum Mitmachen zu erleichtern. Nun haben die Wormser Christdemokraten jungen, neuen engagierten Politikinteressierten per Wildcard eine zusätzliche Chance gegeben im Rennen um die Stadtratssitze. ...mehr


18.02.2019

Sascha Dupuis führt CDU Herrnsheim weiter an

CDU-Chef einmütig im Amt bestätigt / „Neue Wege bei der Mitgliederwerbung“ / Zusammenarbeit mit anderen Ortsverbänden geplant / Adolf Kessel und Stephanie Lohr gratulieren

HERRNSHEIM Sascha Dupuis bleibt Vorsitzender der CDU Herrnsheim. Einmütig stimmten die Mitglieder für ihren Ortsverbands-Chef, der die Geschicke der Union in Herrnsheim seit fünf Jahren in der Hand hat. Der Landtagsabgeordnete Adolf Kessel, die Kreisvorsitzende Stephanie Lohr und Ortsvorsteher Andreas Wasilakis gehörten zu den ersten Gratulanten. ...mehr


09.02.2019

Zwei außergewöhnliche Wochen

Jonas Guschakowski und Philipp Emans berichten von ihrem Praktikum bei Adolf Kessel / „Das kann man als Normalo sonst nicht erleben!“

WORMS/MAINZ Auf zwei außergewöhnliche Politik-Wochen beim Landtagsabgeordneten Adolf Kessel können die beiden Wormser Schüler Jonas Guschakowski (17) und Philipp Emans (16) zurückblicken: „Was wir in dieser Zeit erlebt haben, das kann man als Normalo sonst nicht erleben!“, fasst Jonas zusammen. Und das will schon was heißen. Denn die beiden Schüler, die das Eleonoren-Gymnasium besuchen, sind durchaus vom Fach, genau genommen sogar vom Leistungsfach, wenn es um das Thema Politik geht. Sie haben sich Sozialkunde als einen ihrer Leistungs-Schwerpunkte in der Schule gewählt. Vielleicht war ihr Ausflug in die Praxis gerade deshalb auch eine ganz besondere Erfahrung für sie. ...mehr


08.02.2019

Björn Krämer zum Ortsvorsteherkandidaten für Rheindürkheim gewählt

CDU Rheindürkheim stellt Vorschlagsliste auf

RHEINDÜRKHEIM Mit ihrem Vorsitzenden Björn Krämer geht die CDU Rheindürkheim in den Kommunalwahlkampf. Die mit 30 Mitgliedern gut besuchte Versammlung des Ortsverbandes nominierte Björn Krämer als Kandidaten für das Amt des Ortsvorstehers in Rheindürkheim. Der 28-jährige gelernte Bankkaufmann arbeitet als selbständiger Vermögensberater. Bereits seit 2017 ist Björn Krämer Vorsitzender des Ortsverbandes Rheindürkheim-Ibersheim. ...mehr


07.02.2019

Kritische Stimmen zum neuen Kita-Gesetz

Die Landesregierung erntet für ihre Reform des Kita-Gesetzes landesweit Proteste. Anstatt die Betreuung und Förderung unserer Kinder zu verbessern, will Ministerin Hubig (SPD) wichtige Qualitätsstandards absenken. ...mehr


02.02.2019

„Neues Kita-Gesetz ist Mogelpackung“

CDU Worms diskutiert über neuen Kita-Gesetzentwurf / Ärger und Sorge bei Erziehern und Eltern / Simone Huth-Haage und Adolf Kessel: Betreuungs-Qualität gefährdet (FOTO-GALERIE)

WORMS Das neue Kita-Gesetz soll die Personalausstattung und Finanzierung in Rheinland-Pfalz grundlegend neu regeln und im Frühjahr 2019 umgesetzt werden. Doch es regt sich massiver Widerstand. Wie stark dieser ist, zeigte die Veranstaltung, zu der die CDU eingeladen hatte. Eltern befürchten demnach, dass die Personaldecke in den Kindertagesstätten trotzdem viel zu dünn bleibt: „Das ist eine Mogelpackung!“, ärgerte sich ein Vater über die Gesetzesnovelle. Die Landesregierung versuche Eltern das Gesetz schmackhaft zu machen und verspreche eine siebenstündige Kinderbetreuung und Mittagessen für die Kleinen. „In Wirklichkeit aber geht es nur ums Einsparen!“ ...mehr


01.02.2019

„Jetzt mitmachen bei Schülerschreibwettbewerb“

MdL Adolf Kessel (CDU) wirbt für die Teilnahme am Schülerschreibwettbewerb Rheinland-Pfalz zum Thema „Glück“ / Einsendeschluss 10. März / Außergewöhnliche Preise

WORMS/MAINZ Bereits zum fünften Mal wird der Kurzgeschichten-Schreibwettbewerb für Kinder- und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, die entweder in Rheinland-Pfalz zur Schule gehen oder dort wohnen, ausgeschrieben. ...mehr


zurück  Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 -   vor