Aktuelles

22.06.2016

Hahn-Verkauf kostet Millionen – Folgen für Region und Mitarbeiter ungewiss

Redebeitrag von Julia Klöckner zur Plenarsitzung zu Tagesordnungspunkt 14. Plenarsitzung, Mittwoch, 22. Juni 2016

der Flughafen Hahn ist vor Jahren nicht auf die Beine gestellt worden, damit er irgendwann mit einer Millionen-Mitgift aus der Staatskasse und mit Unsicherheiten für Mitarbeiter und Region an ein unbekanntes Unternehmen aus China verschenkt wird. Das war gewiss nicht das Ziel. Dass es aber so gekommen ist, das ist dem Regierungshandeln unter Herrn Beck und Frau Dreyer geschuldet. ...mehr


19.06.2016

Junge CDA formiert sich auf Landesebene neu

CDA Landesvorsitzender Adolf Kessel gratuliert /Reaktivierung der jungen CDA gelungen / Neuer Vorstand wird angeführt von Robert Moldenhauer aus Trier / „Starke Stimme für junge Arbeitnehmer“ / Kontakte zu Betriebsräten, Gewerkschaften und Jugendorganisationen sollen verstärkt werden

MAINZ Die Jugendorganisation der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft, die Junge CDA,ist auf Landesebene in Mainzreaktiviert worden. Ein komplett neuer Vorstand ist angetreten, um auch jungen Arbeitnehmern innerhalb der CDU eine starke Stimme zu geben. Zum Vorsitzenden gewählt wurde der 22-jährige Robert Moldenhauer aus Trier. (MIT FOTOGALERIE) ...mehr


17.06.2016

Adolf Kessel begrüßt Betriebsrats-Gründung bei Meffert AG

Der Landesvorsitzenden der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft und sozialpolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Adolf Kessel, begrüßt die Gründung eines Betriebsrates bei der Meffert AG in Bad Kreuznach. ...mehr


16.06.2016

SICHERE HERKUNFTSLÄNDER -- Adolf Kessel: Kabinettsentscheidung zur Enthaltung im Bundesrat ist falsch

Die Landesregierung hat angekündigt, sich bei der Entscheidung über weitere sichere Herkunftsländer für Asylbewerber im Bundesrat am Freitag zu enthalten. Dazu erklärt der integrationspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion, Adolf Kessel: ...mehr


14.06.2016

Vom Klassenzimmer ins Landtagsbüro und wieder zurück

Darlene Günther berichtet von ihrem dreiwöchigen Schüler-Praktikum bei Adolf Kessel / „Es war cool!“

WORMS/MAINZ Auf den ersten Blick haben ein Frisörsalon, eine Tanzschule und die Wormser CDU Geschäftsstelle einschließlich dem Mainzer Landtag nicht viel miteinander zu tun. Darlene Günther sieht das anders: Sie hat schon in allen drei – und zählt man den Landtag separat sogar vier – Einrichtungen ein Praktikum absolviert. Der Einblick hinter die Kulissen der Politik ím Rahmen ihres dreiwöchigen Schülerpraktikums wird ihr dabei besonders in Erinnerung bleiben. Ermöglicht hat ihn der Wormser Landtagsabgeordnete Adolf Kessel. ...mehr


13.06.2016

Adolf Kessel informiert: Julia Klöckner lädt erneut zur digitalen Sprechstunde ein

Mittwoch, 15. Juni, 14 Uhr

Julia Klöckner, die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU-Rheinland-Pfalz, bietet in wenigen Tagen erneut eine digitale Bürgersprechstunde an. Darüber informiert der heimische Landtagsabgeordnete Adolf Kessel. Bei der Sprechstunde startet Julia Klöckner am Mittwoch, 15. Juni, um 14 Uhr einen Livechat per Video auf ihrer Facebook-Seite unter facebook.com/juliakloeckner. ...mehr


05.06.2016

Adolf Kessel freut sich auf seine weitere Arbeit in der CDU-Landtagsfraktion

35 Abgeordnete gehören der CDU-Landtagsfraktion an / Ihre Ansprechpartner für Bürgeranliegen

MAINZ/WORMS Der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz gehören 35 Abgeordnete an. Damit ist die Union die mit Abstand größte Oppositionsfraktion. Die Abgeordneten sind Ihre Vertreterinnen und Vertreter. Sie sind auch Ihre Anwälte für Bürgeranliegen in allen Themenbereichen, die Ihren Alltag betreffen und in denen Sie eine starke Lobby gegenüber den Entscheidungsträgern in der Staatskanzlei und den Ministerien brauchen. Adolf Kessel: "Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und laden Sie sehr herzlich dazu ein." ...mehr


31.05.2016

Lecker und energiegeladen

CDU Horchheim/Weinsheim freut sich über viele Gäste bei Erdbeerfest / Helfer im Zweischicht-Betrieb im Einsatz / FOTO-GALERIE

WEINSHEIM Auf Tortenboden und mit Sahne obendrauf, aufgelöst als Smoothie oder Erdbeermilch, schwimmend in Bowle, oder direkt vom Erzeuger pur oder weiterverarbeitet zu Wein oder Secco – so gut wie alles, was das Erdbeerherz begehrt, bot die CDU Horchheim/Weinsheim bei ihrem Erdbeerfest im Weinsheimer Erdbeerhof Schmitt. Bei traumhaftem Wetter ließen sich unzählige Besucher von vielen Variationen der beliebten roten Früchtchen verwöhnen. ...mehr


10.05.2016

Benefiz-Aktion zu Muttertag kommt an

Frauen-Union bereitet herzlichen Empfang in Wormser Innenstadt / Jan Metzler und Adolf Kessel verteilen Rosen

WORMS Dass Söhne oder Töchter mal den Muttertag vergessen, mag vorkommen. Dass die Mütter selbst den eigenen Ehrentag verschwitzen, dürfte schon etwas seltener der Fall sein. Ganz selten aber wird es vorkommen, dass sowohl die einen als auch die anderen trotzdem noch rechtzeitig von prominenter Seite und mit roten Rosen an den Ehrentag der Mütter erinnert werden – und zwar vom Bundestagsabgeordneten Jan Metzler und dem Landtagsabgeordneten Adolf Kessel. ...mehr


05.05.2016

Sprache ist der Schlüssel

Integration durch Schule und Beruf: Bildungsforum von KPV und JU zeigt Wege auf / Marco Schreiber und Monika Stellmann: Tolle Resonanz / Begleitung, Patenschaften und Praktika im Fokus

WORMS Wie kann Bildung die Integration fördern in Schule und Beruf? Handfeste Ansätze dazu hat das Bildungsforum gegeben, zu dem die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) und die Junge Union (JU) – zwei Vereinigungen, die der CDU nahestehen – ins Herrnsheimer Winzerhotel Sandwiese eingeladen hatten. ...mehr


28.04.2016

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel: Rot-Gelb-Grün schaltet die Ampel für Landwirtschaft und Weinbau auf Spaltung

MAINZ Nach dem Entwurf des Koalitionsvertrages von SPD, FDP und Grünen wird die Zuständigkeit für Landwirtschaft und Weinbau in „ökologisch“ (Grüne) und „konventionell“ (FDP) gespalten und auf zwei unterschiedliche Ministerien verteilt. Dazu erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Adolf Kessel. ...mehr


25.04.2016

Sprudelnde Stimmung wie bei gut gezapftem Bier

Start in Rheindürkheimer Freiluft-Saison: CDU freut sich über zahlreiche Gäste bei zünftigem Frühschoppen / Gäste begegnen wechselhaftem Wetter mit beständiger Fröhlichkeit

RHEINDÜRKHEIM Der Start in die Rheindürkheimer Freiluft-Saison ist gelungen: „O zapft is!“, hieß es beim bayerischen Frühschoppen, zu dem die CDU Rheindürkheim-Ibersheim in den Hof der Familie Weber in der Eduard-Paret-Straße eingeladen hatte. Trotz des launigen Wetters zog es zahlreiche Gäste dorthin. ...mehr


07.04.2016

CDU-Landtagsfraktion lädt ein zum „Girls‘ and Boys‘ Day“ nach Mainz am 28. April 2016

Abgeordneter Adolf Kessel: Wir möchten interessierten Mädchen und Jungen Einblicke in unseren Arbeitsalltag als Abgeordnete geben

WORMS/MAINZ Auch dieses Jahr bietet die CDU-Landtagsfraktion, auf Einladung ihrer Fraktionsvorsitzenden Julia Klöckner, interessierten Mädchen und Jungen aus Worms die Möglichkeit, Abgeordneten im Rahmen des landesweiten „Girls‘ and Boys‘ Day“ am Donnerstag, 28. April, über die Schulter zu schauen. Auf dem Programm steht unter anderem eine Diskussion mit Julia Klöckner und anderen Abgeordneten zu jugend- und landespolitischen Themen sowie Führungen durch die Räumlichkeiten der CDU-Landtagsfraktion. ...mehr


17.03.2016

Adolf Kessel: „Masterplan“-Umsetzung wirft in Worms noch viele Fragen auf

CDU-Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin: CDU stellt keinen Blankoscheck für Ver-waltung aus / „Gut, dass ‚Masterplan‘ aufgeschnürt wird“

WORMS Die CDU-Stadtratsfraktion begrüßt eine vorausschauende und zukunftsorientierte städte- und wohnbauliche Entwicklung unserer Stadt. „Das Ziel des „Masterplans“ der Verwaltung ist grundsätzlich richtig“, erklärt der CDU-Fraktionssprecher Dr. Klaus Karlin. Die CDU-Stadtratsfraktion hat daher in der gestrigen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (Mittwoch) den nachgewiesenen Wohnungsbedarf anerkannt. Sie hat der Verwaltungsvorlage allerdings nur insoweit zugestimmt, als bestimmte zur Verfügung stehende Bauflächen im Sinne des CDU-Antrages aus der letzten Stadtratssitzung vordringlich entwickelt werden sollen. ...mehr


16.03.2016

SICHERE HERKUNFTSLÄNDER -- Adolf Kessel: Frau Dreyer fällt Frau Merkel und den Bürgern in den Rücken

Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer/Sitzung Bundesrat

MAINZ Am kommenden Freitag entscheidet der Bundesrat über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsländer. Die Bundeskanzlerin hat dem Bundesrat diesen Gesetzentwurf bereits mit Schreiben vom 05. Februar 2016 zugeleitet. Nach der Berichterstattung des SWR will die rot-grüne Landesregierung dieses Gesetzesvorhaben offensichtlich nicht unterstützen. Dazu erklärt der integrationspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Adolf Kessel: ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 -   vor