Aktuelles

12.02.2016

Hilfe für Menschen in prekären Lebenslagen

Bundestagsabgeordneter Jan Metzler und Landtagsabgeordneter Adolf Kessel besuchen Caritas-Gesundheitsladen / FOTO-GALERIE

WORMS Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzer und der Landtagsabgeordnete Adolf Kessel haben die große Bedeutung des Gesundheitsladens, den die Caritas im Wormser Nordend im Radgrubenweg 2 betreibt, bei einem Vor-Ort-Besuch hervorgehoben. Informiert wurden die beiden Politiker vom Fachbereichsleiter Georg Bruckmeir und der Projektleiterin des Gesundheitsladens, Sozialpädagogin Angelika Ernst-Auer. Im Gesundheitsladen erhalten auch solche Patienten ärztliche Versorgung und Medikamente, die nicht versichert sind. ...mehr


10.02.2016

Bessere Bildung - kein Schreiben nach Gehör

Bessere Bildung. Kein Schreiben nach Gehör. Für klare Rechtschreibregeln statt rot-grüner Experimente. Weitere Infos zu einer besseren Bildungspolitik mit Zukunft finden Sie unter www.Bildung.CDU-RLP.de . ...mehr


05.02.2016

Adolf Kessel informiert: Julia Klöckner lädt zur dritten digitalen Sprechstunde ein

Freitag, 12. Februar, 16.30 Uhr

Julia Klöckner, die Spitzenkandidatin der CDU-Rheinland-Pfalz bei der Landtagswahl im März, bietet in wenigen Tagen erneut eine digitale Bürgersprechstunde an. Dazu startet Julia Klöckner am Freitag, 12. Februar, um 16.30 Uhr einen Livechat per Video auf ihrer Facebook-Seite unter facebook.com/juliakloeckner. Nutzer können der CDU-Landesvorsitzenden dann ganz einfach Fragen stellen und ihre Anmerkungen und Ideen übermitteln, indem sie einen Kommentar zu dem Video schreiben. ...mehr


04.02.2016

Pikantes von der SPD Rheinland-Pfalz

Vorwurf möglicher illegaler Wahlwerbung der SPD

Pikantes von der SPD in Rheinland-Pfalz: Vorwurf möglicher illegaler Wahlwerbung der SPD - hier gehts zum aktuellen Artikel der Allgemeinen Zeitung. ...mehr


03.02.2016

CDU Rheinland-Pfalz bestens aufgestellt für Regierungsverantwortung

MdL Adolf Kessel: Kompetenz-Team legt inhaltliche und personelle Grundlage für zukünftige politische Arbeit

MAINZ/WORMS Einstimmig hat die CDU Rheinland-Pfalz das Regierungsprogramm für die Landtagswahl am 13. März verabschiedet. Anschließend wurde das Kompetenzteam vorgestellt. „Damit haben wir die inhaltliche und die personelle Grundlage für unsere zukünftige politische Arbeit gelegt", erklärt der heimische Landtagsabgeordnete Adolf Kessel. ...mehr


02.02.2016

Wahlaufruf

Bessere Bildung. Kein Schreiben nach Gehör. Für klare Rechtschreibregeln statt rot-grüner Experimente. Weitere Infos zu einer besseren Bildungspolitik mit Zukunft finden Sie unter www.Bildung.CDU-RLP.de . ...mehr


31.01.2016

ASYLPOLITIK -- "Rot-Grün fehlt das Konzept"

Landtagsabgeordneter Adolf Kessel: Mit Rot-Grün gibt es weder Steuerung noch Reduzierung des Zuzugs

WORMS/MAINZ „Die aktuellen Erklärungen von SPD und Grünen im Landtag zum Thema „Zuzugsregulierung“ zeigen, dass die rot-grüne Koalition nicht den Hauch eines Konzepts zur Steuerung und Reduzierung des Zuzugs hat. Im Gegenteil: Was von dort kommt, führt zur Ausweitung des Zuzugs und wirkt als Bremsklotz bei der Rückführung“, erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Adolf Kessel, der auch integrationspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion ist. ...mehr


27.01.2016

„Für den Wechsel kämpfen!“

CDU-Vorsitzender MdL Adolf Kessel, Festredner Johannes Gerster und MdB Jan Metzler stimmen bei CDU Neujahrsempfang auf Landtagswahl ein

WORMS / MAINZ Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Adolf Kessel hat beim Neujahrsempfang der Wormser CDU Freunde und Mitglieder der Union auf die Landtagswahl am 13. März eingeschworen: „Wir stehen vor einer großen Richtungsentscheidung!“, sagte Kessel im Winzerhotel Sandwiese, dessen Saal so voll war, dass für einige Besucher nur Stehplätze blieben. Unterstützung bekam Kessel vom Festredner, dem ehemaligen innenpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion und früheren Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem, Johannes Gerster, den Kessel als „Mann der klaren Worte“ würdigte. ...mehr


27.01.2016

Aus der Rubrik Dreyer-Geeier

Ja was denn nun, Frau Dreyer?

„Wer die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung für richtig hält, kann eigentlich nur die SPD wählen.“ (Dreyer in Die Welt am 5. Januar 2016) „Dreyer übt heftige Kritik an Merkel. Diese habe dem Land die Situation eingebrockt“. (Dreyer in der AZ, am 25. Januar 2016) Im Land gibt’s viel zu tun. CDU ...mehr


26.01.2016

Adolf Kessel: Richtungsentscheidung steht bevor

Neujahrsrede von MdL Adolf Kessel zum Jahresempfang der CDU Worms / Bildergalerie online

2016 stehen wir vor einer großen Richtungsentscheidung. In knapp zwei Monaten, am 13. März, geht es um die Frage, ob unser Land weiter unter Wert regiert wird oder ob wir aus unserem Land wieder das machen, was es einmal war: ein Aufsteigerland! Rheinland-Pfalz war unter Helmut Kohl und Bernhard Vogel Spitze in Deutschland. Heute, nach 25 Jahren SPD-Regierung, führen wir im innerdeutschen Ländervergleich allenfalls die Schuldenstatistiken an. So kann und darf das nicht weitergehen! ...mehr


26.01.2016

Für klare Rechtschreibregeln

Bereits in 932 Grundschulen in Rheinland-Pfalz: „Schreiben nach Gehör“ statt klarer Rechtschreibregeln. Infos zur besseren Bildung mit der CDU unter www.bildung.cdu-rlp.de Frischer Schwung. Neue Kraft. CDU ...mehr


22.01.2016

Sehen und gesehen werden beim CDU-Prinzenempfang mit Julia Klöckner

Landtagsabgeordnete der Union empfangen 180 Majestäten im EWR Kesselhaus / Orden, Küsschen und viel Frohsinn / Adolf Kessel freut sich über Erfolg der Veranstaltung / FOTOGALERIE UNTER WWW.CDU-WORMS.DE

WORMS / REGION Ein kunterbuntes Sehen und Gesehen werden war das im EWR-Kesselhaus, wohin die CDU Rheinhessen-Pfalz, in Kooperation mit der Wormser Narrhalla, Majestäten aus dem ganzen Bezirk zum Prinzenempfang eingeladen hatte. Die Veranstaltung fand erstmals in Worms statt. Ehrengast war die CDU-Landeschefin Julia Klöckner. ...mehr


21.01.2016

CDU Rheinhessen-Pfalz Prinzenempfang in Worms

Bildergalerie ist online unter www.cdu-worms.de

WORMS /REGION Eine bunte Schar närrischer Majestäten hat sich in fastnachtlicher Ausgelassenheit zum Prinzenempfang der CDU Rheinhessen-Pfalz in Worms versammelt, darunter auch gekrönte Häupter aus Worms und dem Umkreis. Ehrengast war Julia Klöckner, die persönlich mit einem im Versmaß vorgetragenen Grußwort die Gäste in der EWR Turbinenhalle begeisterte. ...mehr


21.01.2016

Klare Rechtschreibung oder „Schreiben nach Gehör“ –

Wie sollen unsere Kinder unterrichtet werden?

Im SPD-regierten Rheinland-Pfalz - gibt es in 932 von 969 Grundschulen „Schreiben nach Gehör“ – die Schüler schreiben allein, wie sie es für richtig halten. Korrekturen sind nicht erwünscht. - wird bereits in 65 Grundschulen die Schreib- durch Druckschrift ersetzt. - dürfen Eltern kaum mitreden. Sie werden sogar angehalten, die fehlerhaften Texte ihrer Kinder so hinzunehmen. /// In einem CDU-regierten Rheinland-Pfalz -wird das Schreiben wieder überall auf der Basis von Rechtschreibregeln gelernt. -wird die Beherrschung der Schreibschrift in den Rahmenlehrplänen garantiert. -gibt es für Eltern mehr Mitsprache bei grundsätzlichen Richtungsentscheidungen der Schulen ...mehr


19.01.2016

Faktencheck Polizei

Dreyer sagt: „In Rheinland-Pfalz (gibt) es nicht zu wenige Polizisten“ (Trierischer Volksfreund, 11. Januar 2016) // Fakt ist: Rheinland-Pfalz hat bundesweit die wenigsten Polizisten pro 100000 Einwohner. (Allgemeine Zeitung, 16. Januar 2016) ...mehr


zurück   Seite: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 -   vor